Die MartenbergklippeDer Geotop

Die Martenbergklippe -auch liebevoll Rosenschlösschen genannt- ist vom Hessischen Landesamt für Denkmalpflege als geologisches Naturdenkmal eingetragen und vom Hessischen Landesamt für Umwelt und Geologie als Geotop in die Geotop-Liste des Landes Hessen aufgenommen. Sie zählt weltweit als die Typ-Lokalität der Adorf-Stufe.

 

Die ehemalige Eisenerzpinge am Martenberg zeigt in einzigartiger Weise die Sedimentation auf einer submarinen Tiefenschwelle während des Mittel- bis Ober-Devons vor ca. 380-360 Millionen Jahren.

 

Zeitgeschichte – Adorf-Stufe

Vulkanisches Gestein: Adorf lag während der erdgeschichtlichen Epoche des Mittel-Devons vor etwa 380 Millionen Jahren im Bereich eines tieferen Meeresbeckens. Zu dieser Zeit, in der Givet-Stufe setzte ein starker Vulkanismus mit der Förderung basaltischer Laven und Tuffe ein. Von diesem Vulkanismus zeugen die mächtigen vulkanischen Gesteine.