Diemelsee Online-Katalog lesen...

Geöffnet von 1. April bis Oktober

Besichtigung mit Führung

Mittwoch 13.00 – 17.00 Uhr
Samstag 13.00 – 17.00 Uhr
Sonn- u. Feiertage 10.00 – 17.00 Uhr

Im Juni, Juli und August kommt montags von
 13.00 bis 17.00 Uhr hinzu


Letzter Beginn der Führung im Besucherbergwerk jeweils um 16.00 Uhr


Die geführten Besichtigungen dauern ca. 1,5 Stunden. Die Temperatur unter Tage beträgt ganzjährig 9° Celsius. Festes Schuhwerk und warme Bekleidung sind empfehlenswert.

Zusätzlich sind nach Voranmeldung Sonder- oder Gruppenführungen (ab 12 Pers.) nach Absprache möglich.

Bitte richten Sie Ihre Voranmeldung mindestens 5 Tage vor dem von Ihnen geplanten Besichtigungstermin an uns.

Adresse - Telefonnummern - Anmeldeformular

Eintrittspreise Besucherbergwerk inklusive Info-Center

Diemelsee entdecken...

Entdecken Sie hier, Wanderwege, den See, Freizeit-Tipps, Sehenswertes, Veranstaltungen und vieles mehr in der Ferienregion Diemelsee.

Diemelsee Wetter News

Das Wetter in Diemelsee

Social Diemelsee

Adorf-Stufe

 
Der Geotop

Die Martenbergklippe -auch liebevoll Rosenschlösschen genannt- ist vom Hessischen Landesamt für Denkmalpflege als geologisches Naturdenkmal eingetragen und vom Hessischen Landesamt für Umwelt und Geologie als Geotop in die Geotop-Liste des Landes Hessen aufgenommen. Sie zählt weltweit als die Typ-Lokalität der Adorf-Stufe.

Die ehemalige Eisenerzpinge am Martenberg zeigt in einzigartiger Weise die Sedimentation auf einer submarinen Tiefenschwelle während des Mittel- bis Ober-Devons vor ca. 380-360 Millionen Jahren.

Zeitgeschichte – Adorf-Stufe

Vulkanisches Gestein: Adorf lag während der erdgeschichtlichen Epoche des Mittel-Devons vor etwa 380 Millionen Jahren im Bereich eines tieferen Meeresbeckens. Zu dieser Zeit, in der Givet-Stufe setzte ein starker Vulkanismus mit der Förderung basaltischer Laven und Tuffe ein. Von diesem Vulkanismus zeugen die mächtigen vulkanischen Gesteine.

Infos über die Martenbergklippe

Hier zum downloaden

GeoFoyer und GeoPark

 

GeoFoyer Adorf Geologie und Natur verstehen

- Geschichte und Kultur erleben -

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

GeoPark Grenzwelten - Erlebnis Erdgeschichte